Krankenlager

Die Kinder haben in der letzten Woche eine Menge fĂŒr ihr Immunsystem getan. Vier Tage Fieber, absolute Abgeschlagenheit und wenig Schlaf (auf allen Seiten 😭) liegen nun hinter uns. Zum GlĂŒck war mein weltbester Bruder da, der das Osterkind kuschelte und puschelte, wĂ€hrend ich das beim Prinz ĂŒbernahm. Vier Tage haben beide kaum etwas gegessen – nicht die Waffeln, nicht die Brownies. Bei Kindern, die kein Gramm Fett zuviel haben, wird man (ich) da leicht unruhig.

Nun fangen sie wieder langsam an, etwas zu essen. Liegen nicht mehr den ganzen Tag nur auf dem Sofa. Es geht bergauf. Und ich schaffe es vielleicht, mal wieder zu schlafen.

Und ach ja: Eine Woche mit zwei kranken Kindern ist genauso anstrengend wie vier Wochen Krankheit bei allen Familienmitgliedern. 🙄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.