Zahnfee – die Erste

Gestern Nacht kam zum ersten Mal die Zahnfee zu uns. Also zum Prinz, denn er verlor gestern in der Kita Zahn Nr. 1.

Wir legten also gestern den Zahn und eine Banane zur St√§rkung – man kann der Zahnfee ja schlie√ülich keine S√ľ√üigkeiten anbieten – bereit und schliefen mehr oder weniger schnell ein. Denn: Wir alle wissen ja, die Zahnfee kommt ja erst, wenn alle schlafen.

Heute Morgen gingen dann die Augen viel schneller auf als sonst, als ich den Prinz noch einmal an ihren m√∂glichen Besuch erinnerte. Sie brachte die hei√ü ersehnten flexiblen Lego-Schienen und nat√ľrlich einen Brief.

Weil diese Zahnfeegeschichte aber auch mega spannend ist, macht sich unser Großer nun mächtig Gedanken.

Prinz: „Papa? Wie gro√ü ist wohl so eine Fee?“

Papa: ūü§Ē

Prinz: „Bei mir waren bestimmt vier. Drei tragen die Banane und eine guckt, ob sie auch nichts vergessen haben.“

Ich liebe dieses Alter. Sie machen sich so viele Gedanken und kommen zu solch logischen Schl√ľssen. Von mir aus kann das noch ein bisschen so bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.