Tagesbericht

Morgens: knuspriges Frühstück mit knusprigen Freunden

Big Roomin‘- Weißenfels: mit dem Auto fast sechs (!) Stunden (das war zzzäääähhhh fließender Verkehr!)

Zeitvertreib: ausgiebige (philosophische?) Gespräche mit meinem Bruder und Gesangsstunden dank der Radiosender…

lustige Nummernschilder: WES- SI; B- MW; F- BI; J- AN…

Abends: lecker Döner und dann endlich wieder Schloß

Nachts: mal sehen, was mich erwartet 😉

Fazit: das nächste Mal fahre ich wieder Bahn

2 thoughts on “Tagesbericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.