That’s me.

Dank meiner regelmäßigen Lektüre von Daily Pia habe ich diese Seite gefunden:

What does Your Name Mean?


C
is for Complicated (kompliziert: Okay, is so.)
H is for Heavenly (himmlisch: Was soll ich noch sagen?)
R is for Rebellious (aufsässig: Ja und ich bin stolz drauf.)
I is for Intlligent (Intelligent: Versteht sich von selbst…)
S is for sparkling (sprühend: Vor Charme? 😉
T is for Temperamental (launisch: Ich gebs ja zu.)
I is for Impressive (beeindruckend: Hat der Typ gestern Abend auch gesagt. 😉
N is for Naughty (frech: Naughty but nice.)
E is for Elegant (elegant: Manchmal schon.)

Und jetzt dürft ihr, da ihr mich ja schon soooo lange kennt, darüber diskutieren. Bin ich wirklich so oder habe ich ein völlig verzerrtes Bild von mir? Ich bin gespannt. 😉

4 thoughts on “That’s me.

  1. Heißt sparkling nicht „Funken sprühend“? 😉 Also eher sowas wie „ständig unter Strom stehen“ … ^^

    Und ich kenn dich ja noch nicht lange, also brauch ich nicht mitdiskutieren *puh* 😀 😉

  2. „Prickelnd“ ist auch gut… Bin ich prickelnd? *in_die_runde_schau*

    Und Micha: Ich glaube, du kannst mich schon ganz gut einschätzen, also zieh dich mal nicht so einfach aus der Affäre!

  3. REPLY:
    Prickelnd? Also als ich in deinem alten Zimmer geschlafen hab, hatte ich danach eher so ein Kratzen, aber prickeln? Neee …

    *fies kichernd davon hüpf*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.