Fahndungsfotos – die Zweite

Vor ungefähr ziemlich genau drei Wochen ging ich zum Fotoladen und habe meine „neuen Reisepass“- kompatiblen Passbilder machen lassen. Ich frontal, ohne zu Lächeln auf die Linse ausgerichtet. Was raus kam hätte ein super Verbrecherbild der Polizei sein können. Aber nicht genug, dass mein Reisepass damit nun verunstaltet und mich jeder Grenzbeamte insgeheim auslachen wird. Nein, jetzt sind die Dinger nicht scannbar. Also nochmal 8 Euro ausgeben und neue Bilder machen lassen. Und bitte, nicht lächeln, verdammt.

Egal, jetzt geht’s erstmal ab nach Brüssel um dort wichtige Interviews mit wichtigen Leuten zu führen. 😉

One thought on “Fahndungsfotos – die Zweite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.