Wenn’s hinten weh tut…

… sollte man vorne wieder anfangen???

Nachdem ich am Sonntag versucht habe meine endlos- schwere Reisetasche nach BR zu befördern, habe ich nun höllische Rückenschmerzen. Das Ganze ging jetzt sogar soweit, dass ich heute eher von Arbeit abgehauen bin und mich zum Arzt begeben habe. Nun bin ich um 20 Euro ärmer (wo ichs doch hab) und habe sechs Sitzungen bei der Krankengymnastik. Mal sehen, ob es was bringt.

Und die Moral von der Geschicht‘? Mmmhh, zu Weihnachten sollte man nicht schwer heben. 😉

2 thoughts on “Wenn’s hinten weh tut…

  1. Na dann hats ja doch noch mit dem Arztbesuch geklappt. Wünsche gute Besserung und viel Spaß bei der Krankengymnastik. Hoffe es hilft und du bist bald wieder so fit wie ein Turnschuh.

    LG Claudilaudi

  2. Ich hab doch gesagt du sollst dir ne große Spritze in den Rücken rammen lassen!! Man man man *g

    Krankengymnastik machen wir am Freitag auch … Tanzen kann man das ja net nennen, was zumindest ich da praktiziere :D. Nennen wir es also Krankengymnastik *g

Schreibe einen Kommentar zu Turin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.