Tag, der blutenden Fuesse

Nachdem mir Sydney alles gezeigt hat, was es zu zeigen gab, haben wir uns bis zu den Blue Mountains durchgeschlagen. Bahn fahren in Australien ist eigentlich auch nichts anderes als in Deutschland, nur dass die Zuege puenktlich sind und die Mitreisenden (auch Reisefuehrer genannt) eine schwache Blase haben. (Hatte schon Angst, wir verpassen den Zug und sitzen noch eine Stunde am Bhf. ūüėČ

In Katoomba angekommen, machten wir uns gleich auf den Weg in die Berge. Zum warm werden sollten zwei Stunden erstmal reichen…

Am naechsten Tag ging es dann aber richtig los. Effektiv sieben Stunden durch den Regenwald, 900 Stufen und zwei Wasserfaelle spaeter hatte ich Blasen an den Fuessen und werden morgen mit Muskelkater aufwachen. Hoffentlich kann ich mich wieder normal bewegen, wenn es dann von Cairns nach Brisbane geht.

Meine Gedanken, sein Schreibstil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.