Ballsüchtig

Die WM läuft… Monatelang kannten wir nur ein Thema: Bälle, Tickets und fremde Länder. Seit Freitag laufen die knackigen Jungs der Welt über deutschen Rasen und das WM-Fieber greift um sich.

Plötzlich werden auch Frauen zu echten Fans. Fachsimpeln als wollten sie sagen: „Nein, ich gucke dem Kerl nicht nur auf den Arsch.“ Und auch ich muss zugeben, dass ich mir das Deutschlandspiel angesehen habe. Dann ist aber auch Schluss, bin schließlich froh, wenn ich 80% unserer Jungs erkenne. Da muss ich mich nicht noch mit den Gegnern verwirren… 😉

Gestern hat es mich dann aber doch gepackt: Tischfußball mit Freunden. Dafür, dass es mein erstes Mal war, habe ich mich gar nicht so blöd angestellt. Mindestens drei Tore gingen auf meine Kappe. Okay, wir haben trotzdem verloren, aber: Dabei sein ist alles! Aber meine Fan-Gesänge waren Stadionreif. Olé, olé, olé!

PS. Heute in vier Wochen ist alles vorbei.

2 thoughts on “Ballsüchtig

  1. also ich schaue aufs spiel – und auf den arsch, wenn er hübsch ist 😉

    Olé, olé, olé! glückwunsch zu den drei toren! ich bin im tischfußball glaub ich ziemlich miserabel…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.