8 thoughts on “„Wenn ich groß bin…

  1. REPLY:
    Mmmmhhh… Meine Definition: Jemand, der für alles einen Paln braucht. Der immer alles genau wissen und erklären muss. Und Freitagabends zu Hause hockt und strickt. 😉

  2. … diese Definition habe ich jetzt mal überhört. Soooo schlimm sind Spießer nun auch wieder nicht. Und vor allem haben Spießer keinen TV und können auch nicht stricken 😉

  3. REPLY:
    Ich sag ja auch „Wenn ich groß bin…“, da kann ich ja noch ein bisschen üben. 😉 Nee, jeden Freitagabend vorm TV und stricken. Ich glaube nicht. Heute stehen ja auch eher unspießige Sachen auf dem Plan.

  4. REPLY:
    Als Spießbürger oder Spießer bezeichnet man abwertend eine Person, die sich durch geistige Unbeweglichkeit, ausgeprägte Konformität mit gesellschaftlichen Normen, Abneigung gegen Veränderungen der gewohnten Lebensumgebung und Zurückweisung von allem Fremden auszeichnet.

    –> So nachgeschlagen; iss ja wohl noch nicht so schlimm – egal wer 😉

  5. REPLY:
    Damit mal eins klar ist: Ich distanziere mich von event. Anspielungen auf mir bekannte Personen. Und anonym zu kommenieren, so ganz ohne Namen, ist schon ein bisschen arm. Oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.