Will nicht

Also ich persönlich mag ja Bahnfahren. Aber ich hasse es, wenn ich jeden Tag auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen bin. Leider bin ich das zur Zeit.

Heute Morgen war ja auch noch alles okay. Und das lag nicht daran, dass R. mich heute mit dem Auto mitgenommen hat. Nein, das Bahnfahren ist schon irgendwie okay. Ja, mit dem Auto isses relaxter, nicht unbedingt schneller, aber bequemer. Aber die letzten drei Wochen werde ich auch noch schaffen. Da muss ich heute das lesen. Völlig überraschend trifft mich die Nachricht, dass ich ab morgen auf den Schienenersatzverkehr angewiesen bin. Und ich hasse es!! Ich bin kein Freund von „erstmal in den Bus steigen und dann weiter mit dem Zug“. Das dauert mir zu lange. Nach weiterer Recherche musste ich erfahren, dass mein Bus jetzt 20 Minuten eher abfährt und die Bahn dann trotzdem noch 18 Minuten später weiterfährt. Das heißt, ich werde morgens wohl schon vor dem Aufstehen losfahren müssen und abends erst gegen Mitternacht zu Hause eintrudeln. Herzlichen Glückwunsch. Willkommen beim mdv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.