Kleines Outing

Also damals, als ich 11, 12 oder vielleicht auch 13 Jahre alt war, war ich Kelly-Fan. Ja, ich hörte die Musik der „Kelly Family“, besuchte zwei Konzerte und konnte so ziemlich jeden Songtext auswendig. Das waren so ziemlich die gleichen Symptome wie die der Mädels, die heute auf Tokio Hotel-Konzerten kreischen. Und nein, ich habe nie ein Plakat mit „Paddy, ich will dir einen blasen“ hochgehalten.

Heute sah ich beim MDR so eine Alte-Leute-Sendung. Da saß dann Johnny Kelly samt Frau und berichtete, was die beiden heute so machen. „Tales from the Secret Forest“ heißt ihr Projekt und klingt gar nicht mal so übel. Jedenfalls brachte mich das auf die Idee zu gucken, was die anderen heute so machen. Und das führte mich zu Wikipedia.

Michael Patrick „Paddy“ Kelly (* 5. Dezember 1977) nicht aktiv in der Band. Nach seinem Studium der Theologie und Philosophie in Frankreich, lebt er nun in einem Kloster. (Wikipedia)

Hallo? Was ist das bitte für eine Verschwendung? Der Schwarm meiner Kindheit kann doch heute nicht im Kloster sein? Das kann doch nicht stimmen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.