Holzaufgaben

Da kommt schon wieder ein Stück Holz geflogen und diesmal sogar aus zwei Richtungen

Jeder Spieler, jede Spielerin beschreibt acht Dinge von sich. Wer das Stöckchen zugeworfen kriegt, schreibt das alles in seinen Blog rein, mitsamt den Regeln. Nun überlegt man sich, an welche acht Personen resp. Blogs man das Stöckchen weiter reicht. Schlussendlich schreibt man bei den Betreffenden einen entsprechenden Beitrag/Kommentar in den Blog.

(1) Der erste Film, bei dem ich heulen musste war „When a man loves a woman“.

(2) Ich hab einen Sprachfehler, bei mir fehlt das „Nein“.

(3) Wenn ich ein neues Lieblingslied habe, höre ich es andauernd. Ohne Unterbrechung.

(4) Ich habe ständig einen dummen Spruch auf Lager. Sowas wie „Das is‘ ja wie im Westen…“ oder „Kein Schwa** ist so hart wie das Leben“.

(5) Ich bekomme Herzrasen, wenn ich Dinge erledigen muss, die ich noch nie gemacht habe.

(6) Ich rede im Schlaf.

(7) Meine Freunde werden bezeugen, dass ich Menschen damit in den Wahnsinn treiben kann, indem ich ihnen die Worte im Mund herum drehe.

(8) Es gab eine Phase in meinem Leben, da war ich fest davon überzeugt adoptiert worden zu sein.

Und nun schmeiß ich das Holz mal nach: Claudi | Anja | Micha | Tanja |  Marc | Oka | und der Rest kann es sich einfach nehmen

2 thoughts on “Holzaufgaben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.