Retour

Ich melde mich zurück. Fast genau auf die Minute, nur sieben Tage später, betrat ich gestern um 23.30Uhr wieder mein Zimmerchen und war aus dem Urlaub zurück.

Zu berichten gibt es eigentlich eine Menge. Zum Beispiel das tolle Ferienhaus (in dem es uns an nichts fehlte), der Ausblick von der Terasse direkt auf das Mittelmeer, die Sonne, der Strand, das Wasser und nebenbei auch die Freunden, mit denen ich es mir habe so richtig gut gehen lassen. Wir waren in Cannes und in Grasse ( – DIE Parfümstadt, in der ja auch das Buch von Partick Süskind spielt) und haben das Leben an der Côte d’Azur genossen.

Jetzt bin ich zurück, werde in Gedanken aber noch ein bisschen am Strand sein. Das Wetter hier lässt einem ja auch keine andere Wahl.

3 thoughts on “Retour

  1. Ja, das kenne ich. Ich war mal Ende September in Südfrankreich. Dort sonnig und nicht zu warm, wieder zurück war ich im Oktober. Ein dunkles und verregnetes Kiel empfing mich damals. Und die Frau, von der ich was wollte, war in den zwei Wochen mit einem anderen zusammengekommen. :-O Das im Urlaub begonnene Jogging habe ich – allerdings wegen dem Wetter – gleich wieder sein lassen.

Schreibe einen Kommentar zu emily Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.