wanted

Die Julia bat mich um mein Fahndungsfoto und hier ist es. Und das einzige wofür man mich in den letzten Wochen hätte einsperren können, war der hemmungs- und rücksichtslose Verzehr von Oreo-Keksen, die es hier im Real für wenig Geld zu erwerben gibt. Ansonsten war ich in den letzten Tagen, Wochen, Monaten echt brav. Ehrlich!

Und wenn das billige Erwerben der Kekse in Hessen nicht möglich sein sollte, lasse ich mir wieder Ost-Pakete schicken. Soviel ist klar!

 

4 thoughts on “wanted

  1. Du siehst auf dem Bild total komisch aus ^^. Irgendwie geradezu magersüchtig. Aber völlig egal – schnöder Mammom lockt. Wo muss ich dich einliefern und tot oder lebendig? :p

  2. Hey Tine!
    Übrigens das Geld kann ich gut gebrauchen. Ich weiß ja wo du wohnst und wo du dich so rumtreibst. Also Vorsicht. Vielleicht fangen wir dich ja….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.