Die liebe Heimat

Mein Heimatstädtchen hat es heute in die Printausgabe der FAZ geschafft! Und das „nur“ weil heute der Gedenktag an Gustav Adolf, den Schwedenkönig der im 30jährigen Krieg in der Nähe meiner Heimatstadt sein Leben gelassen hat, ist. Und das wird in Weißenfels und Umgebung natürlich als Touristenattraktion genutzt. Und dank des Artikels weiß ich jetzt auch, dass der Gute im Weißenfelser Geleitshaus nach seinem Tod untersucht wurde. Jetzt werde ich das nächste Bier im Pub (der sich auch im Geleitshaus befindet) sicher mit anderen Gedanken trinken als bisher. Wieder was dazu gelernt.

3 thoughts on “Die liebe Heimat

  1. Das wusstest du wohl noch net, das der Schwedenkönig im Geleitshaus obduziert wurde? So heißt es jedenfalls und das ein Blutfleck immer noch davon zeugen würde (manch einer munkelt aber besagter Flecj wäre schon ab und an nachgemalt wurden). Sollten bei einem nächsten Besuch mal ne Stadtführung machen 😉

Schreibe einen Kommentar zu Tine Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.