Helau, Alaaaf, …

Also ich bin ja gar kein Faschingsmensch. War ich nie. Das liegt bestimmt auch daran, dass man in meiner Heimat Karneval (oder wie es da heißt: Fasching) nicht so ausgiebig feiert. Okay, an Faschingssamstag gibts schon die ein oder andere Party, aber mich musste man da doch eher hin zerren. Wenn es eine alternative gab (auch wenn diese: ruhiger Abend auf dem Sofa war), habe ich diese gewählt.

Nun bin ich wegen des Studiums ja aber in die Nähe von Dieburg gezogen. Und Dieburg ist (leider) eine Karnevalshochburg in Hessen. Die ersten Semester konnte ich mich drücken, dank der Ferien, die ich dann doch in der Heimate verbrachte. Letztes Jahr hatte das dann schon wieder nicht geklappt. Da war ich genau 1 Stunde auf dem Karnevalsgetümmel. Dieses Jahr gebe ich dem Fasching die letzte Chance. Und wenn ich es dieses Jahr wieder zum Kotzen finde, dann bin ich nächstes Jahr nicht mehr dabei. Gaaanz sicher! Obwohl ich gerade ein gutes Gefühl hab, dass es diesmal ein Kracher werden könnte…

One thought on “Helau, Alaaaf, …

  1. Da dieser Kommentar zum neuesten Eintrag so überhaupt nicht passt, kommentiere ich hier (hier passts zwar auch nicht, aber doch etwas besser als oben…): Tolles neues Theme! Gefällt mir gut und bringt mich auf die Idee, mein Blog auch mal wieder neu anzustreichen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.