Sommer, Sonne, Sonnenschein

Das habe ich euch ja noch gar nicht erzählt: Im Sommer fliege ich mit Freunden drei Wochen nach Thailand. Nachdem wir schon im 1. Semester beschlossen haben, dass wir uns nach dem Diplom nach Thailand verabschieden und noch etwas „große, weite Welt“ tanken werden, haben wir es jetzt wahr gemacht. Asien – ich komme!

Nachdem der Lieblingsneffe P. und seine Mama vier Tage bei mir waren, kann ich mich jetzt auch wieder etwas mehr um meine Diplomarbeit kümmern. Dafür gehts morgen nach München und dann sind die Interviews alle geführt. Und wenn ich dann noch den Lonely Planet aus der Hand legen kann, dann sollte ich auch endlich mal das erste Wort zu Display bringen. Die letzten Tage waren es aber wert – und als die RB den Bahnhof verließ, musste ich mir die ein oder andere Träne verdrücken…

One thought on “Sommer, Sonne, Sonnenschein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.