Das Haarproblem.

Also, auf ARD läuft ja gerade wieder „Berlin, Berlin“ und Lolle (Felizitas Woll) hat in der zweiten Staffel ja diese Kurzhaarfrisur. Und jedes Jahr, und das geht jetzt seit 2006 so, will ich mir die Haare wieder rappelkurz schneiden lassen, wenn ich das sehe. In den letzten Jahren bin ich immer schwach geworden und auch dieses Jahr stehe ich kurz davor. Weil ich eh zum Frisör muss (was auch passiert, gleich wenn mein Kontostand wieder etwas besser aussieht) und weil alle, die mir besonders wichtig sind sagen, dass ich mit längeren Haaren „langweilig“ (O-Ton) aussehe. Aber ich weiß nicht… Es nervt mich ja jetzt schon, dass es so lange dauert, bis aus einer Kurzhaarfrisur wieder etwas ansehnliches Längeres gewurden ist. Also, frage ich jetzt einfach euch.

Länger…

laenger

… oder kürzer? kuerzer

4 thoughts on “Das Haarproblem.

  1. beides nicht schlecht. Wobei kürzer frecher aussieht und wachsen tun sie von alleine wieder…. und he es wird Sommer!!!! Also meine Stimme bekommt kurz.

    LG

    PS: Danke für den Brief

  2. also auf den Fotos sieht die kurze Frisur besser aus, wobei ich auch den natürlichen Look an Dir sehr schön finde, wie auf dem einen Foto von Dir mit Haarband…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.