Warteschleife

Seit Donnerstagmorgen zerbreche ich mir den Kopf, ob ich den Job will oder nicht. Was die Vor- und was die Nachteile sind. Weil sie eine Entscheidung von mir wollten, eigentlich bis Freitag. Das ich bis heute Zeit hatte, verdanke ich nur der Tatsache, dass ich Freitag keinen erreicht habe. Und nun, da ich mich durchgerungen hatte, wird mir eröffnet, dass ich dann morgen die finale Entscheidung ihrerseit mitgeteilt bekomme. Und dafür kann ich seit fünf Tagen an nix anderes denken, als: Soll ich oder besser doch nicht?! Lieber hätte ich von ihnen ein Ja oder Nein bekommen – und dann für mich entschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.