Sprichwörter I

Der Freund will morgen das erste Mal mit der Bahn nach H. kommen. Ich gebe zu Bedenken, dass er ziemlich sicher Verspätung haben wird, weil ja *oh_wunder* der Winter ausgebrochen ist. Schließlich waren die Lieblingskollegin K. und ich am Dienstag in München und haben zweimal fast keinen Sitzplatz – trotz Reservierung – bekommen. Dafür hatten wir aber auch eine kostenlose Einführung in „Wie vertreibe ich Blähungen aus dem Baby“ und „P*upsen für Säuglinge leicht gemacht“. Und auf der Rückfahrt wurde es ziemlich kuschelig. Aber zurück zum Freund, der ja in Sachen Bahnfahren eher noch unerfahrener ist.

ich also so: „Tja, dann kommste ganz sicher zu spät.“

er so: „Mal doch die Wand nicht schwa… Äh, mal doch keinen schwarzen Fleck an die Decke.“

[aus der Kategorie: Sprichwörter neu interpretiert mit T.]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.