Urlaubsvorbereitungen

Woran erkennt man einen echten Digital Native? – Er (oder besser: Sie) kann nicht ohne den Draht zum Internet in den Urlaub fahren. Deshalb haben der Freund und ich auch beschlossen, den Laptop inkl. UMTS-Stick mit nach Amrum zu nehmen. Nicht, dass wir da den ganzen Tag online sein wollen. Aber irgendwie ist es ungemein beruhigend zu wissen, dass nicht nur mein Handy herhalten muss…

Außerdem kommen aber auch die Fahrräder mit. Deshalb habe ich heute auch das erste Mal in meinem Leben ein Fahrrad gewachst. Als Schutz gegen die Meerluft. Jetzt geht es also langsam los. Juhu!

2 thoughts on “Urlaubsvorbereitungen

  1. Es geht auch eher darum, dass wir es könnten, wenn wir wöllten. Schließlich brauchen wir auch noch einen Schlechtwetterplan. Aber eigentlich ist dann Scabble und Phase10 angesagt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.