Kleiner Freund

Ja, was guckt denn da aus dem Umschlag? Richtig, es ist der Smoo, der bald der neue Freund vom Babygroßneffen wird. Und ich bin mir sicher, dass die beiden dicke Freunde werden. Ich war gestern jedenfalls beigeistert, als ich den Smoo das erstmal in der Hand hielt. Er ist so liebevoll zusammengenäht (mit kleinen Sternchen um das Gesicht usw.), da sieht man, dass sich Tante Pi Mühe gegeben hat. Kleiner Tipp: Wer auch bald Nachwuchs – in der Familie oder selbst – erwartet, der kann hier viele Smoos finden. 😉

So und nun werde ich endlich mal meine Tasche packen. Der Hauptfreund und ich fahren schließlich nach Hamburg und besuchen das Miniatur-Wunderland. Seit Wochen, Monaten, Jahren liegt er mir nun in den Ohren, dass es da jetzt einen Flughafen gibt, den man(n) einfach gesehen haben muss. Und da hier das Wetter gerade ein-mann-sahne ist, hoffe ich auch auf ein paar Sonnenstrahlen in Hamburg und einen schönen Spaziergang am Hafen. Oder so…

2 thoughts on “Kleiner Freund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.