Seriously?!

Der Hochzeitswahn ist mal wieder ausgebrochen. Also nicht bei mir, aber in meinem Freundeskreis. Im so engen Freundeskreis, dass ich in der Planung und allem ziemlich drin stecke. Also, mein großer Part wird die Hochzeitszeitung sein, aber mehr kann ich auch nicht dazu schreiben. Zu groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass einer der beiden zukünftigen Eheleute hier mitliest.

Aber zum Thema. Sie wünscht sich einen Stripper. Mein erster Gedanke war: „Seriously?!“, schließlich ist sie so der ziemlich letzte Menschen, dem ich sowas zugetraut hätte. Aber darum gehts wohl auch. Egal. Wenn man sich aber auf die Suche nach nem Kerl macht, der sich für Geld auszieht (ohne Geld lässt sich wahrscheinlich auch einer finden, aber dann eher nicht für zehn Mädels und dann will der vielleicht noch… ähm, nein.) dann landet man ja oft bei diesen dunkelbraunen Bodybuildertypen. Wäh. Durchtrainiert, gegelte Haare, wie auch immer. Im Grunde das, was ich jetzt nicht sonderlich wichtig an einem Mann finde. Und ehe man sich versieht landet man auf solchen Seiten und fragt: Wer will das denn sehen? Und dafür zahlen?

Ich weiß, Geschmäcker sind verschieden. Und wir werden wohl auch nicht drum herum kommen. Ich will hier nur mal klarstellen: Für mich braucht keine meine Mädels so nen Kerl ausgraben.

4 thoughts on “Seriously?!

  1. ohweh, da bekomme ich schon beim bloßen besuchen der galerie fremdschäm-ambitionen. und dann auch schön mit bauchladen durch die innenstadt? – mein persönliches horrorszenario! ich hoffe es bleibt dir/euch erspart 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.