4!

Kaum zu glauben, aber heute feierten wir bereits den vierten Geburtstag vom Prinz. Vier! Unglaublich! 

Die letzten Wochen flogen nur so an uns vorbei, sodass ich leider gar keine richtige Zeit hatte mich auf den Geburtstag vom Prinz wirklich vorzubereiten. Die Fahrschule (ich hatte heute auch noch meine Prüfung für den Stadtbahnführerschein – was ich da so gelernt habe könnt ihr hier und hier nachlesen) raubte doch ein wenig mehr Zeit und Nerven, als ich anfangs dachte. Aber zum Glück haben wir den Hauptfreund, der heute dem Legokuchen fertigstellte, die Wohnung aufräumte und mit den Kindern einen schönen Prinz-Geburtstagsnachmittag vorbereitete, bevor ich nach Hause kam.

Und einen schönen Nachmittag hatten wir. Zwei prinz’sche Freunde waren da, aßen Kuchen, tranken Saftschorle, stritten sich um Stühle und spielten gemeinsam. Nebenbei verwüsteten sie unser Wohnzimmer und jagten sich durch den Rest der Wohnung. Alles in allem war es so, wie ein vierter Geburtstag wohl sein muss. Laut, aber schön.

Herzlichen Glückwunsch, mein großer Sohn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit nehme ich die Datenschutzbedingungen dieses Blogs an.